zurück Start Zurück nach Deutschland 1989 zurück

 

 

 

susannegottschalk-schlutup-durchfahrt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WERKSTATT

Gedichte

Fotogalerie
Impressionen

NEW YORK

Katzen


Willi Gottschalk
Wasser

Lotte Bösch


Porträts




Deutschland 1989

Zurück nach Mecklenburg 1989

eröffentlicht in: "Von Idioten umzingelt" HERJO-Verlag Hamburg

Es ist Weihnachten,

Sie wollen die Pässe, nicht mehr mich.

Ich habe Angst.

Angst vor dem Zurück.

Schlutup Selmstorf Dezember 89

Der Blick war nicht frei. Ist er es jetzt?

Man übt sich im Vergessen.

Noch liegen sie hier die Eisennägel, Krampen, Haken,

die das gesamte Gerüst zusammenhielten.

Es ist kein Raum für Wünsche.

Hass hat sich ausgetobt, gegen etwas das sich wie Nebel schon wieder aufzulösen beginnt.

Nein, wir sollten nicht vergessen.

Selbst die Pfütze ist noch vergittert, es regnet.

So spiegelt sich hier der Himmel wieder.

Immer noch.

 

Richtung Westen

Ich kann durchatmen, der Blick ist frei.

Richtung Osten.

Es sieht aus, wie nach einem Krieg.

Die Akteure sind verschwunden, unbehelligt,

wie immer in der Geschichte, ohne Schaden zu nehmen.

Die Durchfahrten sind noch nummeriert.

Wir brauchen Sie nicht mehr.

Die Nummern.

Durchfahrten von Deutschland nach Deutschland werden nicht mehr nummeriert,

registriert,

dokumentiert.

Schlutup-Selmstorf,

die Durchfahrt wurde Sackgasse.

Ein neuer Weg wird gebaut, nach 40 Jahren.

Über wessen Unrecht wird heute noch geredet.

Vorposten

Kreuze im Asphalt.

Niemand betet.

Es wurde geschossen, wenn nötig.

Das war geltendes Recht und darum heute kein Unrecht.

Verstanden?

Der Blick ist weiter geworden.

Der Turm ist leer.

Die neue Strasse ist befahrbar.

Straßenlaternen, die das Feld beleuchten.

Totes Feld oder Todesfeld?

Wer will es noch so genau wissen.

Wir müssen hier nicht mehr durch.

Unsere Wege sind heute andere.

Sind sie deshalb einfacher?

Der Blick geht hinaus.

Der Spuk ist vorbei

Das Unrecht noch nicht.

Gerechtigkeit ist nicht einklagbar,

sondern muss gelebt werden.

Machen wir uns endlich auf den Weg.

Vergessen wir nicht,

der Alltag

schreibt die Geschichte.

 V

SMALL_Fotoalbum_P_bild5.gif (15260 Byte)
Lübeck-Schlutup

Grenzübergang


Richtung Osten


Richtung Westen

Aus und Einblicke von Vergangenheit und Zukunft

Fotos c. by susanne gottschalk

SMALL_Fotoalbum_P_bild7.jpg (6774 Byte)

 

SMALL_Fotoalbum_P_bild2.gif (29387 Byte)

 

SMALL_Fotoalbum_P_bild4.gif (32268 Byte)

 

SMALL_Fotoalbum_P_bild8.jpg (5888 Byte)

Richtung ostenRSMALL_Fotoalbum_P_bild3.gif (40512 Byte)